787B Socken

12,00 

Mit dem 787B war Mazda im Jahr 1991 nicht nur der erste japanische Autohersteller, der das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann. Es war auch der erste und einzige Sieg für ein Fahrzeug mit Wankelmotor.

Als es darauf ankam, war es die Verlässlichkeit des Wankelmotors, die den Ausschlag zum Sieg ergab, und den Mangel an Geschwindigkeit wett machte, die die mächtige Konkurrenz von Jaguar und Mercedes auszeichnete.
TDie einzigartigen Bedingungen, welche den überraschenden Sieg ermöglichten, sowie sein hochtouriger Motorensound, der an Formel 1 erinnerte und das Publikum begeisterte, verschafften dem 787B umgehend Rennlegenden-Status.
Das von der Renn-Lackierung inspirierte Muster aus Orange und Grün macht sich ziemlich cool auf einem Paar Socken. Auch wenn so Mancher zunächst einmal den Begriff „Wankelmotor“ googeln wird, um nachzuvollziehen, worum der ganze Wind gemacht wird.

80% reine Baumwolle, 17% Polyamide, 3% Elasthan.
Nahtlos geknüpft, eine Socke die nirgends zwickt.

Linksherum waschen (40°C/100°F max.). Nicht in den Trockner, nicht bügeln, bleichen oder in die chemische Reinigung geben.

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlagwort:
de_DEGerman
Wir verwenden nur essenzielle Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten.